63-Jährige von Traktor überrollt und schwer verletzt. Frau wollte auf rollendem Fahrzeug aufsteigen und kam unter die Räder.

Von Markus Füxl. Erstellt am 06. Juni 2019 (09:30)
Symbolbild
Michael Pekovics

Eine 63-Jährige aus der Gemeinde Schönbach wurde von einem Traktor und Ladewagen überrollt und dabei schwer verletzt. Ihr 71-jähriger Gatte stellte am 5. Juni den Traktor an seinem Bauernhof in der Gemeinde Schönbach ab. Er zog laut eigenen Angaben die Handbremse an.

Die Wiese war in Fahrtrichtung des Traktors leicht abschüssig. An den umliegenden Feldern waren er und seine Gattin mit weiteren Traktoren beschäftigt. Nach etwa zehn Minuten bemerkte die Bäuerin, dass sich der abgestellte Traktor in Bewegung setzte und fuhr in dessen Richtung. Sie versuchte, den rollenden Traktor zu besteigen. Das misslang und die 63-Jährige wurde vom Hinterreifen des Traktors und dem Reifen des unbeladenen Ladewagens überrollt.

Ihr 71-Jähriger Gatte bemerkte den rollenden Traktor. Er nahm an, dass seine Gattin am Steuer sitzt und ihr etwas passiert ist. Er begab sich zu dem Fahrzeug, das mittlerweile an einem Baum eines angrenzenden Waldes zum Stillstand kam. Erst dort bemerkte er, dass der Traktor leer war. Der 71-Jährige fuhr mit dem Traktor aus dem Wald und sah seine Gattin auf der Wiese sitzen. Die beiden begaben sich in ihr Wohnhaus, wo sie die Rettung verständigten.

Die 63-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Landesklinikum Krems geflogen werden. Die Staatsanwaltschaft Krems ordnete die Beschlagnahmung des Traktors an, um es durch einen Sachverständigen begutachten zu lassen.