Ursache für CO-Austritt ist geklärt. Zugklappe des Feststoff-Brenngeräts war kaputt. 64-Jähriger starb, sieben Verletzte mittlerweile nicht mehr im Krankenhaus

Von Karin Pollak. Erstellt am 07. Januar 2020 (15:07)
Das Gebäude wurde umgehend evakuiert
APA

Die Ermittlungen der Sachverständigen des Bundeskriminalamtes im Haus in Schweiggers, in dem sich am vergangenen Samstag der tragische Vorfall ereignet hat, bei dem durch einen Kohlenmonoxid -Austritt ein Mann (64) ums Leben gekommen ist und sieben Personen ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten sind abgeschlossen.

Wie  Polizeipressesprecher Heinz Holub gegenüber der NÖN betonte, führte ein „mechanischer Defekt an der Zugklappe des Feststoffbrennofens“ zum CO-Austritt.

Wir berichteten: