Streuwagen im Straßengraben bei Schönfeld. Ein Einsatzfahrzeug der Straßenmeisterei rutschte am 7. Februar kurz vor 4 Uhr früh bei Schönfeld von der spiegelglatten Fahrbahn ab und kippte in den Straßengraben.

Von Red. Zwettl. Erstellt am 08. Februar 2021 (09:57)

 Die Feuerwehren Schönfeld, Göpfritz und Groß Siegharts übernahmen die schwierige Lkw-Bergung auf der L55 und das bei widrigen Wetterbedingungen mit Wind und gefrierendem Regen.

Mit Seilwinden, Umlenkrollen sowie zwei Greifzügen konnte der mit rund sieben Tonnen Streumaterial beladenen Lkw Stück für Stück aufgestellt und aus dem Graben gezogen werden. Am Lkw entstand kein sichtbarer Schaden, verletzt wurde niemand.