Spende für lernschwache Jugendliche

Erstellt am 21. Juni 2022 | 04:44
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8384181_zwe24zwettl_spende_wav_akademie.jpg
Obmann Josef Mayerhofer, Alexander Kastner (Sohn von Adi Kastner), der Geschäftsführer des Vereins zur Unterstützung lernschwacher Jugendlicher im Waldviertel Georg Eibensteiner, der Vorsitzende der Waldviertel Akademie Thomas Arthaber und Ehrenvorsitzender Ernst Wurz bei der Spendenübergabe in Stift Zwettl.
Foto: Waldviertel Akademie
Die Waldviertel Akademie übergab am 1. Juni in Stift Zwettl die Spende in der Höhe von 505 Euro an den Verein zur Förderung von lernschwachen Jugendlichen im Waldviertel.
Werbung
Anzeige

Bei der Gedenkveranstaltung am 10. Todestag von Adi Kastner im November 2021 am Edelhof gab es die Kastner-Bücher „Management auf woidviatlarisch“, herausgegeben von Josef Mayerhofer und Manfred Greisinger, und „Regionen sind auch nur Menschen“, herausgegeben von Thomas Samhaber und Brigitte Temper-Samhaber, gegen freie Spenden zu erwerben.

Der Erlös daraus ging nun an die Initiative unter Obmann Josef Mayerhofer und Geschäftsführer Georg Eibensteiner, die sich zum Ziel gesetzt hat, Jugendliche nach Beendigung ihrer Schulpflicht bei ihrer weiteren schulischen und beruflichen Ausbildung zu unterstützen.

Werbung