Sturmschäden in Echsenbach und Allentsteig

Erstellt am 04. Juni 2022 | 19:13
Lesezeit: 2 Min
Hagel Symbolbild
Symbolbild
Foto: Andrey Solovev/shutterstock.com
Ein beschädigter Dachstuhl und umgestürzte Bäume waren die Folge von Unwettern am Samstag.
Werbung
Anzeige

Größere Unwetter richteten am Samstagnachmittag Schäden in Allentsteig und Echsenbach an. Während Allentsteig mit  umgestürzten Bäumen noch recht glimpflich davonkam, schlug in Echsenbach der Hagel ein.

Das Dach eines Zubaus eines landwirtschaftlichen Betriebes wurde dabei stark beschädigt und auch die Feuerwehr Echsenbach rückte aus. "Der Hagel hat zuerst die Dachflächen beschädigt. Danach hat der Wind gleich den Dachstuhl weggerissen", schildert der Echsenbacher Feuerwehr-Kommandant Jürgen Stundner. Verletzt wurde niemand.

Daneben warf der Sturm mehrere Bäume im Gemeindegebiet um. Auf der L67 blockierten einige Bäume die Fahrbahn und schlossen einen Pkw ein, ehe die Feuerwehr die Gefahr beseitigen konnte.

Auch Bernschlag wurde heftig vom Hagel getroffen. Die Feuerwehr meldet beschädigte Dächer und Wasserschäden bei mehreren Häusern.

Werbung