Erster Rockatanz in Sallingstadt. Das Team der ÖVP Sallingstadt lud am 15. Februar zum ersten Rockatanz ins Dorfwirtshaus.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 18. Februar 2020 (09:39)

Nach der Begrüßung der Ehrengäste, wie Bürgermeister Josef Schaden, Vizebürgermeister Günther Prinz, Jugendobmann Matthias Hipp, NÖAAB- und Verschönerungsobmann Markus Rabl, Feuerwehr Kommandant Stellvertreter Wolfgang Weitzenböck, Wirtschaftsbund Obmann Daniel Hölzl und Bezirksbauernkammerobmann Dietmar Hipp, übernahm die Musikgruppe „fEtzn Gaudi“ das Kommando. Julia Schwarz und Rabl hatten wenig Mühe ihre Lose anzubringen.

Für rege Diskussionen sorgte das Schätzspiel. Die Frage: „Wieviele Liter Bier wurden 2019 im Dorfwirtshaus konsumiert?“.

„Eine gelungene Veranstaltung“, so Obmann Harald Zauner, „welche wir in den nächsten Jahren im Veranstaltungskalender aufnehmen werden“. Besonders freute es ihn, dass die Gesäftsführerin des Dorfwirtshauses, Roswitha Schaden das Lokal kostenlos zur Verfügung stellte. Der Reinerlös wird vorrangig für Geschenke, zu Geburtstagen, Hochzeiten und Jubiläumsfeiern Verwendung finden.