Unfall auf der Umfahrung. Zu einem Unfall auf der Umfahrung Zwettl wurden die Freiwilligen Feuerwehren am 12. August um 6.10 Uhr verständigt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 12. August 2019 (17:08)
Die Freiwilligen Feuerwehren Zwettl-Stadt und Rudmanns mussten dieses Fahrzeug auf der B38 bergen.
Freiwillige Feuerwehr Zwettl-Stadt

Das Unfallfahrzeug war beim Eintreffen der Floriani bereits durch die Polizei Zwettl abgesichert. Der Lenker wurde durch das Rote Kreuz Zwettl versorgt. Die Floriani der Freiwilligen Feuerwehr Rudmanns sicherten die Unfallstelle und reinigten sie. Die Zwettler Floriani bargen den Pkw mittels Kran. Das Fahrzeug wurde beim Feuerwehrhaus Zwettl gesichert abgestellt.