Friedrich Sillip an der Spitze in Wirtschaftskammer. Der Unternehmer Friedrich Sillipp aus Zwettl wurde bei der konstituierenden Sitzung zum Obmann der Fachgruppe Dachdecker, Glaser und Spengler der Wirtschaftskammer NÖ gewählt.

Von Red. Zwettl. Erstellt am 10. September 2020 (14:56)
WBNÖ-Direktor Harald Servus (links) und WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker gratulieren Friedrich Sillipp (Mitte) zur Wahl als Fachgruppen-Obmann.
WBNÖ

Sillipp vertritt damit führend seine Branche in der Wirtschaftskammer. „Ich bedanke mich beim Ausschuss für das entgegengebrachte Vertrauen. Gemeinsam mit meinem Team werde ich mich weiterhin dafür einsetzen, das Image von Lehre und Handwerk zu stärken und die guten Karrierechancen nach der Lehre aufzuzeigen. In den letzten Jahren konnten unsere Lehrlinge bei nationalen und internationalen Wettbewerben die hohe Qualität unserer Ausbildung bereits vielfach unter Beweis stellen. Die Förderung der fachlichen Weiterbildung unserer Mitglieder ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit“, sagt der Unternehmer.

„Friedrich Sillipp trat 1974 dem Wirtschaftsbund bei und setzt sich seit vielen Jahren im NÖ Wirtschaftsbund und in der Wirtschaftskammer Niederösterreich für die Anliegen der Unternehmer ein“, erwähnt WBNÖ-Direktor Harald Servus.
Zudem engagiere sich Sillipp in der Bundesinnung der Wirtschaftskammer Österreich auch bundesweit für seine Branche. Neben seinem Einsatz für die Wirtschaft war der 64-Jährige langjährig in der Kommunalpolitik aktiv. Von 1995 bis 2010 war Sillipp Vizebürgermeister der Stadtgemeinde Zwettl.

„Ich wünsche Sillipp alles Gute für seine Arbeit in einer herausfordernden Zeit. Mit ihm setzt sich ein erfahrener Unternehmer für die Anliegen und Bedürfnisse seiner Kollegen ein“, sagt Wirtschaftsbund-Landesobmann und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker.