Sprögnitz

Erstellt am 16. August 2018, 15:47

von Markus Füxl

Sprögnitz: Gutmann feierte 30 Jahre Sonnentor. Drei Jahrzehnte „Gute Laune“ ließ die Sonnentor Familie bei einem Kräuterfest in Sprögnitz Revue passieren.

Sonnentor-Gründer Johannes Gutmann lud am 15. August zum Kräuterfest nach Sprögnitz ein. Der Bio-Pionier feierte das 30-jährige Jubiläum des Unternehmens und präsentierte sein neues Buch: „Wer spinnt, gewinnt!“.

An seine Idee, bäuerliche Bio-Spezialitäten überregional und international zu vermarkten, glaubten 1988 noch die wenigsten. Auch für seine Optik wurde Gutmann belächelt: „Mit meiner roten Brille, der Lederhose und der Sonne auf dem Leiberl war ich für viele merkwürdig.“

30 Jahre später beschäftigt Sonnentor heute 320 Mitarbeiter in Österreich, 140 Mitarbeiter im Schwesterbetrieb in Tschechien sowie rund 300 österreichische Bio-Bauern.

Welche Höhepunkte es am Jubiläumsfest in Sprögnitz gab, wie Johannes Gutmann seinen Erfolg begründet und warum ihn Landtagspräsident Karl Wilfing als „Gegenentwurf zu Donald Trump“ bezeichnet, lest ihr in der nächsten Zwettler NÖN!