Caritas Recycling Zwettl verleiht Taverne drei Hauben

Weil die Lagerhaus Taverne auch während des Lockdowns mit Verpflegung unterstützte, zeigt die Caritas Recycling Zwettl jetzt auf besondere Art ihre Dankbarkeit.

Red. Zwettl Erstellt am 23. September 2021 | 14:12
x
Foto: Caritas

Als Dankeschön und Zeichen der Wertschätzung verlieh die Caritas Recycling Zwettl der Lagerhaus Taverne drei Hauben für die Verpflegung während des Lockdowns. Auch in schwierigen Zeiten während des Lockdowns kochte die Lagerhaus Taverne für die Caritas und brachte damit etwas Normalität mit. Für all die Menschen mit besonderen Bedürfnissen sei das besonders wichtig gewesen.

„Für uns war das eine schwierige Zeit. Alles war plötzlich anders und eine große Herausforderung für uns und unsere Mitarbeiter. Und doch sehen wir es auch als eine positive Erfahrung an, weil auch wir dazugelernt haben“, erzählt Florian Bauer, Leiter der Caritas Recycling in Zwettl. Mit den drei Hauben wollen er und sein Team jetzt der Lagerhaus Taverne ihre Wertschätzung zeigen. 

„Wir freuen uns immer, wenn die Klienten der Caritas Recycling zu uns essen kommen. Mittlerweile kennen wir die einzelnen Personen sehr gut und haben ein freundschaftliches Verhältnis zueinander“, meint Tavernenleiterin Petra Binder. Florian Bauer schließt sich diesen Worten an: „Es ist alles so problemlos abgelaufen. Es gab eine Einschulung bei uns im Haus – wer deckt auf, wer räumt ab und wer holt das Essen.“

Eine Win-win-Situation für beide Seiten: Das Team der Taverne konnte in dieser Zeit weiterarbeiten und die Stammkunden mussten auf nichts verzichten. Ein positives Beispiel des Zusammenhalts in dieser herausfordernden Zeit.