6.000 Bücher bei Flohmarkt verkauft. Kiwanis Club Zwettl lud auf den Dreifaltigkeitsplatz, rund die Hälfte der angebotenen Bücher wurden auch verkauft.

Von Franz Pfeffer. Erstellt am 16. Mai 2019 (04:00)
Franz Pfeffer
In Zwettl fand der Bücherflohmarkt des Kiwanis Club Zwettl-Schwarzalm-Waldviertel statt. Mit dabei waren Johann und Maria Zehetgruber, Kiwanis ehemaliger Club-Governeur Wilfried Brocks, Elisabeth Lehenbauer und Kiwanis Club-Präsident Johann Neuwiesinger (von links).

Der Bücherflohmarkt des Kiwanis Club Zwettl-Schwarzalm-Waldviertel fand vom 8. bis 11. Mai am Dreifaltigkeitsplatz in Zwettl statt.

Die Organisatoren freuten sich über hunderte Interessierte, die in den über 12.000 Büchern stöberten. Dabei wechselte rund die Hälfte den Besitzer. Der viertägige Bücherflohmarkt war in einem Zelt im Stadtzentrum untergebracht.

Über den Erfolg und viele Spenden freuten sich Präsident Johann Neuwiesinger und der ehemalige Governeur Wilfried Brocks vom Kiwanis Club. Mit den Einnahmen werden in Not geratene Kinder aus der Region unterstützt.