Seltener Gast im Wintergarten

Erstellt am 26. Juni 2022 | 05:52
Lesezeit: 2 Min
Schmetterlinge begeistern immer! Besonder groß war das Staunen über den „Schwarzen Trauerfalter“, den Präparator Gerhard Blabensteiner aus Zwettl in seinem Wintergarten entdeckt hat.
Werbung

„Habe mich über den tollen Anblick sehr gefreut“, schreibt er der NÖN. Nach einem kurzen Fotoshooting habe er den Edelfalter natürlich wieder ins Freie gegeben! Die Art wird in der Roten Liste gefährdeter Tiere Österreichs in Kategorie 3 (gefährdet) geführt.

Die Oberseite der Flügel ist schwarz gefärbt mit weißen Flecken, die Unterseite ist genauso gemustert, nur rotbraun gefärbt.

Die Art lebt bevorzugt in lichten Laubwäldern und Bachschluchten, aber auch in Park- und Gartengebieten kommt sie vor.

Werbung