Trümmerfeld: Alkolenker krachte in Kreisverkehr. Pkw-Lenker riss bei Unfall im Kreisverkehr bei Oberhof Verkehrszeichen mit.

Erstellt am 06. Oktober 2016 (06:00)
Ein Trümmerfeld hinterließ jener Alkolenker, der mit seinem Fahrzeug in den Kreisverkehr Oberhof donnerte.
Freiwillige Feuerwehr Zwettl-Stadt

Eine Spur der Verwüstung hinterließ ein Pkw-Lenker in der Nacht auf Freitag, dem 30. September.

Er war mit seinem Fahrzeug auf der B 36 in Richtung Oberhof unterwegs. Vor dem Kreisverkehr verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und kollidierte mit der Verkehrsinsel. Er riss in Folge sämtliche Verkehrszeichen, Fahrbahnteiler und Straßenlaternen mit sich. Das Fahrzeug kam anschließend auf der Fahrbahn des Kreisverkehrs seitlich zum Liegen.

Eine von der Polizei am Unfalllenker durchgeführte Testung ergab einen Alkoholgehalt von knapp über zwei Promille.

Die Fahrzeugbergung mittels Kran wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Zwettl-Stadt durchgeführt. Sie mussten außerdem die Fahrbahn von den Trümmerteilen befreien.