Erstellt am 08. März 2017, 05:01

von NÖN Redaktion

Landtagswahl 2018: Platz drei für Silvia Moser. Die Zwettler Grüne ist auf einem sicheren Listenplatz und damit auf dem Sprung in den Landtag.

Spitzenkandidatin Helga Krismer (l.) mit der Zwettlerin Silvia Moser, die auf Platz 3 für die Landtagswahl kandidiert, beim Landeskongress.  |  Grüne

Silvia Moser, Gemeinderätin in Zwettl und Obfrau der Grünen, wird bei der Landtagswahl im Frühjahr kommenden Jahres kandidieren – und das auf dem sicheren dritten Listenplatz.

Die Niederösterreichischen Grünen, die aktuell vier Mandate im NÖ Landtag halten, stellten am Sonntag bei ihrem Landeskongress die Weichen für die Zukunft. 180 Delegierte wählten dabei die 51-jährige Moser mit knapp 60 Prozent ins neue Landtagsteam rund um Helga Krismer. Moser gewann damit die Kampfabstimmung gegen ihre Kollegin und amtierende Abgeordnete Amrita Enzinger, die jetzt den vierten Listenplatz einnimmt.

Mehr dazu in der aktuellen Printausgabe der NÖN Zwettl, sowie im ePaper