Dunkelsteinerwald

Erstellt am 03. Mai 2018, 16:19

von APA Red

Denkmal für Falco in Dunkelsteinerwald. 20 Jahre nach seinem Tod bekommt Österreichs Pop-Ikone Falco ein Monument in Gansbach, wo seine Wurzeln väterlicherseits zu finden sind.

   |  H. Pfarrhofer/APA

Gemeinsam mit dem Land Niederösterreich und der Initiative "Kunst im öffentlichen Raum" errichtet die Gemeinde hier am neuen "Falco Platz" in Sportplatz-Nähe ein Denkmal.

Ausgangspunkt für die Idee der österreichischen Künstlerin und Musikerin Katrin Plavcak zu ihrer Szeneplastik war die Textzeile "Kommt der Komet oder kommt er zu spät?" aus dem Lied "Nur mit dir" vom Falco-Album "Junge Römer". Das Monument besteht laut einer Aussendung aus einer vier Meter hohen, schwarz-silberfarbenen Skulptur aus Stahl und einem großen Stein: der Serpentinit aus dem Dunkelsteinerwald stellt einen Kometen dar.

Die Eröffnung erfolgt am 2. Juni um 18.00 Uhr. Gefeiert wird dann ab 20.00 Uhr auf dem Sportplatz mit einem Konzert mit Auftritten von Katrin Plavcak mit ihrer Band Chicken sowie Otto Lechner und den "Helden von heute". An singenden Gästen werden Tini Kainrath, Josef Hader, Alex Miksch und Kadero Ray angekündigt.